Bild1

Sunday, 10. December 2017 2. Advent   19:00 - 20:30 o'clock

SWENSK TON Advents- und Weihnachtskonzert

Choir, -festival

Gedächtniskirche

Weberstraße    ? 

D-61350 Bad Homburg vor der Höhe   (Hessen)


Reported by Swensk Ton e.V.

Audete, gaudete!

Für viele Freunde der Chormusik beginnt die Vorfreude auf Weihnachten spätestens mit den Konzerten von Swensk Ton. Abseits traditioneller Repertoirepfade warten junge Werke aus dem 21. Jahrhundert und Entdeckungen aus anderen Ländern auf die Zuhörer.

Eröffnet werden die Weihnachtskonzerte mit „Audete, gaudete“ von Ward Swingle. Das Publikum wird herbeigesungen und mit auf eine Reise durch ein Programm genommen, das die vielen Facetten der Winter- und Weihnachtszeit musikalisch veranschaulicht.

„Der Schnee fällt nicht hinauf, sondern nimmt seinen Lauf hinab…“ Diese Zeilen von Robert Walser haben den Dirigenten von Swensk Ton, Nils Kjellström, zu einer neuen winterlichen Komposition inspiriert, die in den Weihnachtskonzerten am 2. Advent erstmals vorgestellt wird.

Wie der Schnee nimmt auch das Programm seinen Lauf und führt Sänger und Zuhörer zunächst durch stille, verschneite Landschaften und sternenklare Nächte.


Wundersame Stille, gefolgt von Kerzenschein und klaren, wunderschönen Tönen, die Lichterkönigin Lucia zieht singend mit ihrem Gefolge in die Kirche ein. Die Pflege dieser schwedischen Tradition liegt Swensk Ton sehr am Herzen und stellt immer wieder den Höhepunkt der Weihnachtskonzerte dar

Die Vielfältigkeit der Winterzeit zeigt sich - die stimmungsvolle Wärme wird verdrängt und wieder kehrt der eisige Winter zurück. Frostige Geräusche und Spannung verspricht „Ice“ des kanadischen Komponisten Bruce Sled.

Schließlich muss die Kälte nochmals weichen und große Freude macht sich breit. Tänzerische Klänge aus England und der Karibik zeigen, dass Weihnachten ein Freudenfest ist und nicht nur in andächtiger Stille, sondern in freudiger Ausgelassenheit gefeiert wird. Swensk Ton beschließt das Programm mit einer wohlbekannten Melodie aus Bachs Magnificat. Ein jubelndes „Psallite Deo“ (Sicut locutus est) ertönt. Die reisenden Sängerinnen und Sänger sind am Ziel angekommen.

Die Vielfalt der Winter- und Weihnachtszeit spiegelt sich in den Liedern, die der Frankfurter Chor Swensk Ton für die diesjährigen Weihnachtskonzerte zusammen­gestellt hat. Aufgeführt werden Werke von bekannten und weniger bekannten Komponisten. Beispielhaft seien genannt: Alfonso Maria de Liguori, Herbert Bittrich, Javier Busto, Bruce Sled, Ward Swingle, Naomi Crellin sowie traditionelle Stücke in Bearbeitung des Dirigenten Nils Kjellström.

Konzert für Kinder mit Familien

Mit dem Konzert für Kinder mit Familien in Bad Homburg folgt Swensk Ton einer mittlerweile etablierten Tradition. Es sind gerade die Kinder, auf die der Auftritt der Lucia eine ungeheure Faszination ausübt. Das musikalische Programm ist auf die Kinder abgestimmt und es wird eine weihnacht­liche Geschichte vorgelesen und natürlich wird auch gemeinsam mit Chor, Kindern und deren Familien gesungen.

48 Stimmen in internationaler Besetzung

Swensk Ton, der in Frankfurt am Main ansässige, international besetzte Chor mit 48 Sängern und Sängerinnen, singt seit 1982 mit seinem musikalischen Leiter Nils Kjellström Chormusik a cappella und hat sich in dieser Zeit einen Ruf als einer der beständigsten und spannendsten Konzert­chöre der Rhein-Main-Region erworben.
Der seidige, transparente Chorklang steht hörbar in der skandinavischen Tradition. Das Repertoire wiederum ist ausgesprochen international und reicht von den skandinavischen Wurzeln einerseits über England bis nach Nord- und Südamerika, andererseits über das Baltikum bis nach Russland.
Swensk Ton präsentiert in jeweils zwei Konzertprogrammen im Jahr im Sommer und zu Weihnachten Entdeckungen aus der internationalen Moderne des 20. und 21. Jahrhunderts, oft abseits bekannter Repertoirepfade.
Weitere Vielfalt in den beliebten Konzerten bieten wechselnde Besetzungen: vom begabten Solisten über filigrane kleinere Ensembles aus dem Chor bis hin zum 8-stimmigen kraftvollen Tutti der Doppelchörigkeit.
Andrea Ludewig und Albrecht Bill, beide aktive Sänger, arbeiten inzwischen zusätzlich als Co-Dirigenten mit.

Freie Platzwahl. Einlass jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn.
Kartenvorverkauf unter www.frankfurtticket.de oder Kartenvorbestellung unter karten@swenskton.de. Vorbestellte Karten liegen bis 30 Minuten vor der Konzertbeginn an der Abendkasse bereit.

download PDF of event


Your message / your comment

* your name

* E-mail of your friend

* Task against spam
20 + 1 =

more info «SWENSK TON Advents- und Weihnachtskonzert in Bad Homburg vor der Höhe» bei Google.   Searching for videos «Swensk Ton e.V.» bei YouTube.

HTML x   p593_de | remso's gast | 0.083 sec