Bild1

Donnerstag, 27. Juli 2017   20:00 - 22:30 Uhr bis Sonntag, 13.08.

Oberstdorfer Musiksommer 2017

Konzert

   ? 

D-87561 Oberstdorf   (Bayern)


Gemeldet von Oberstdorf Tourismus GmbH

Konzerte & Meisterkurse

- Internationales Klassikfestival im Allgäu unter der Festivalleitung von Eckhard Fischer -

Vor der imposanten Kulisse der Allgäuer Alpen präsentiert der Oberstdorfer Musiksommer eine erlesene Auswahl an Künstlern und musikalischen Kostbarkeiten.

Mit 16 erstklassigen Konzertveranstaltungen, 7 Meisterkursen und dem traditionellen „Abend der Begegnung“ erfreut der Oberstdorfer Musiksommer 2017 wieder seine Konzertbesucher und Freunde des Musiksommers mit einem abwechslungsreichen Programm. Neben international bedeutenden Ensembles sind auch junge Nachwuchstalente und renommierte Dozenten zu Gast.

Eröffnet wird das Festival am 27.07.2017 in der Katholischen Kirche Oberstdorf durch die Jodlergruppe Oberstdorf. Das Eröffnungskonzert gibt das Kammerensemble Consortium Classicum.

Auf dem Programm stehen neben dem Bayerischen Landesjugendorchester mit Maximilan Hornung als Solisten, die ECHO Klassik Preisträger Minguet Quartett und Felix Klieser (Horn), der mit Mona Askua (Klavier) und Serge Zimmermann (Violoncello) konzertiert. Auch 2017 sind wieder Stipendiaten der Anne-Sophie Mutter Stiftung, mit Ye-Eun Choi (Violine), Vladimir Babeshko (Viola) und Pablo Ferrandez (Violoncello) zu Gast. Das außergewöhnliche
Rastrelli Cello Quartett verwandelt das Cello in ein Streichinstrument, das keine musikalischen Grenzen zu kennen scheint.
Mit dem trio adorno und Christoph Heesch (Violoncello) geben junge, Aufsehen erregende Künstler ihr Debüt.
Ein Dozentenkonzert mit allen Dozenten der Meisterkurse, ein Klavierabend mit Konrad Elser und ein Cello Recital mit Wen-Sinn Yang runden die Konzertreihe ab. Erlebnisse der besonderen Art sind die beiden Bergkonzerte auf dem Nebelhorn am 31.07.2017 mit dem Kammerorchester arcata stuttgart und Lajos Lencsés (Oboe) und auf dem Fellhorngipfel am 09.08.2017 mit dem preisgekrönten jungen koreanischen Novus String Quartet.

Einen unvergleichlichen Abend garantiert das Abschlusskonzert mit dem JANOSKA ENSEMBLE, das in ihrem Programm „JANOSKA STYLE“ klassisches Repertoire mit der Musik des Donauraums verbindet und eine großartige Melange aus Klassik, Jazz, Pop und Weltmusik präsentiert.

Die Meisterkurse für Violine (Prof. Sebastian Schmidt), Violoncello (Prof. Wen-Sinn Yang), Viola (Prof. Barbara Westphal), Flöte (Prof. Gaby Pas-Van Riet), Klarinette (Prof. Norbert Kaiser), Klavier (Prof. Konrad Elser) und Gesang (Prof. Thilo Dahlmann) finden vom 31.07.-08.08.2017 im Gertrud-von-le-Fort Gymnasium statt. Im Rahmen der Abschlusskonzerte der Meisterkursteilnehmer am 08.08.2017 zeigen ausgewählte Nachwuchstalente ihr Können.

Der Oberstdorfer Musiksommer ist das Klassik Festival im Allgäu, das nicht zuletzt durch seine Meisterkurse einen hohen internationalen Stellenwert erlangt hat und durch seine außergewöhnlichen Konzertveranstaltungen weit über die Region hinaus ausstrahlt.

Kontakt & Kartenvorverkauf:
Festivalbüro Oberstdorfer Musiksommer, Nebelhornstr. 25, 87561 Oberstdorf,
Telefon +49 8322/959-2005,
E-Mail info@oberstdofer-musiksommer.de

Weitere Informationen sowie das komplette Programm finden Sie unter: www.oberstdorfer-musiksommer.de


Deine Nachricht / dein Kommentar

* dein Name

* E-mail deines Freundes

* Aufgabe lösen gegen Spam
21 * 4 =

Weitere Infos zu «Oberstdorfer Musiksommer 2017 in Oberstdorf» bei Google.   Suche nach Videos zu «Oberstdorf Tourismus GmbH» bei YouTube.

HTML x   p593_de | remso's gast | 0.044 sec